Biologie und Chemie für Schülerinnen und Schüler am Gymnasium

Sie sind hier:
Den Stoffen analytisch auf der Spur...

Zur Startseite
Kolbenglas

1. Einleitung – wir experimentieren

Im Küchenschrank hast du sicher schon einmal eine Dose mit einer weißen, kristallinen Substanz gefunden und überlegt, ob das nun Salz oder Zucker sei. Es genügt ein Kosten mit der Zungenspitze und schon weißt du Bescheid.

Für den Chemiker ist das Kosten jeglicher Substanzen seines Labors verboten.

Der Chemiker bedient sich zur Identifizierung von Stoffen deshalb ausgeklügelter Verfahren.

Analyse ist die Untersuchung und Ermittlung der Zusammensetzung eines Stoffes.

Es wird zwischen qualitativer (Ermittlung der Art und Bestandteile eines Stoffes) und quantitativer (Ermittlung der Menge der einzelnen Bestandteile eines Stoffes) unterschieden.

Um eine Analyse durchzuführen, sollte man jeden einzelnen experimentellen Schritt genau überlegen, um möglichst richtig, aber auch effektiv ans Ziel zu kommen.

Der Chemiker experimentiert und in einem Protokoll hält er fest, womit er sich beschäftigt, wie er experimentiert, was er gesehen und geschlussfolgert hat. Schließlich sollen er und andere auch später noch von seinen Experimenten profitieren können. Man muss das Fahrrad nicht immer wieder neu erfinden.

Lies weiter zum Thema Den Stoffen analytisch auf der Spur
Punkt Ein Protokoll zu einer qualitativen Analyse...