Biologie und Chemie für Schülerinnen und Schüler am Gymnasium

Sie sind hier:
Aluminothermische Verfahren ist eine Redoxreaktion...

Zur Startseite
Flamme

4. Das Wesen einer Redoxreaktion

4.b Regeln zur Bestimmung der Oxidationszahlen

Zum Bestimmen der Oxidationszahlen von Elementen in Verbindungen gelten vereinfacht folgende Regeln:

  1. Regel 1:
    Das Element Wasserstoff hat die Oxidationszahl + 1 (Ausnahme: in Metallhydriden - 1).
  2. Regel 2:
    Das Element Sauerstoff hat die Oxidationszahl - 2 (Ausnahme: in Peroxiden - 1 und in OF2 + 2).
  3. Regel 3:
    Metalle in Verbindungen haben positive Oxidationszahlen, deren Zahlenwert der Ladung der Ionen dieses Elementes entspricht.
  4. Regel 4:
    Die Summe der Oxidationszahlen der Elemente für alle Teilchen einer Verbindung ist stets Null.
  5. Regel 5:
    Bei einer Elementsubstanz erhalten die Teilchen des Elements die Oxidationszahl Null.

Lies weiter zum Thema 2. Elektronenübergänge — Redoxreaktionen
Punkt 4. Das Wesen einer Redoxreaktion... Beispiele...