Biologie und Chemie für Schülerinnen und Schüler am Gymnasium

Sie sind hier:
SKW Stickstoffwerke Piesteritz

Zur Startseite
Flamme

Exkursion nach Sachsen-Anhalt


Ein Besuch der SKW Stickstoffwerke Piesteritz

Besuche doch mal die Lutherstadt Wittenberg!

Diese Stadt liegt zwischen Berlin und Leipzig. Wenn Du dort bist, dann fahre nach Piesteritz, dass ist ein Stadtteil der Lutherstadt Wittenberg. In der Möllensdorfer Straße befindet sich das Stickstoffwerk (genauer: SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH). SKW ist eine Abkürzung und bedeutet: Süddeutsche Kalkstickstoffwerke. Und SKW Stickstoffwerke Piesteritz war eine Tochterfirma dieser Süddeutschen Kalkstickstoffwerke, Sitz in Trostberg/Oberbayern.

SKW Stickstoffwerke Piesteritz ist der größte Hersteller von Ammoniak und Harnstoff in Deutschland. Ammoniak ist Ausgangsstoff zur Düngemittelherstellung, also notwendig in der Landwirtschaft.

Harnstoff ist ein Rohstoff zur Melaminherstellung (das ist ein Kunststoff) oder wird zur Veredelung der Oberflächen von Textilien eingesetzt.

Ein drittes Produkt im Stickstoffwerk ist die Salpetersäure. Diese wird zur Herstellung von Reinigungsmitteln und auch Düngemitteln verwendet.

Besonders schön ist das Werk bei Sonnenschein anzusehen!

Norman Borlaug
Stickstoffwerke Piesteritz
Stickstoffwerke Piesteritz
Stickstoffwerke Piesteritz
Stickstoffwerke Piesteritz
Stickstoffwerke Piesteritz
Stickstoffwerke Piesteritz
Zurück nach oben